Top Links von dreiband-billard.de TOPLINKS: Billardbuch.de Der Billardshop für mehr. Queues Tische Kreide Pfelge Bücher DVD Videos | DBLI.de Die Deutschen Billard Ligen. Immer aktuell. Pool Snooker Carambol | Billardregeln.de Ausführlich erklärt, die Regeln für Pool Snooker Carambol | Billardlexikon.de Alle Fachbegriffe aus Pool Snooker Carambol verständlich erklärt. | Billardlinks.de Linksammlung für alles was mit Billard Pool Snooker Carambol zu tun hat. Queukauf, Tische | Billblog berichtet über Billard Snooker und Karambol und beitet mehr als jedes Online game. Wir habend ie Tabellen und den Sportergebnisdienst | Billiardliterature.com | Hier gibt es Ebooks zu allen Billardarten | Snooker | Carambol | Pollbillard | Dreiband-Billard.de | Seite von dem Autor Dr. Hüpper | Sehr informativ |
Kamui Snooker Tips
Big Points in Three Cushion by Andreas Efler
Big Points in Three Cushion by Andreas Efler
Handbuch des Billardspiels - Dreiband von Dr. G. Hüpper
Handbuch des Billardspiels - Dreiband von Dr. G. Hüpper
www.dreiband-billard.de
Unbenanntes Dokument
 

DEUTSCH  –  ENGLISCH   GLOSSAR


Abkürzungen  Allgemein  Antreffen  Bälle  Banden  Dessinwahl  Dessins  Effet   Geschwindigkeit  Griff   Linien   Positionsspiel  Psychologie   Queue  Rechnen  Stoss  Systeme  Training   Verteidigung   Zeichnung

Abkürzungen nach oben - Abbreviations
so bald wie möglich, baldigst asap = as soon as possible
z. B.  =  zum Beispiel e. g.  =  for example (exempli gratia)
usw. etc.  =  und so weiter etc.  =  and so on (et cetera)
u. a.  =  und andere, unter anderem et al.  =  among others (et alii)
s. a. = siehe auch s. a. = see also
auch bekannt als a.k.a.   also known as
ca.  =  circa, ungefähr c., ca.   circa (about);
Edition, Herausgeber ed. edition, editor
insbes.  =  insbesondere esp. especially
d. i.  =  das ist i.e. (Latin: id est)  “that is”
gegen vs. (versus)  against
PS  =  Postskriptum, Nachschrift p.s. (Latin: post scriptum) “post script” (note at end of letter)
pkt = Punkt pt. = point,  pts. = points
Nr.  =  Nummer No., no., no   number  –  nos  numbers
verschiedenes misc. miscellaneous
vormittags  –  nachmittags a.m.  (Latin: ante meridiem) time period: midnight to noon)  –  p.m.  noon to midnight
nämlich viz. (videlicet) namely
vgl.  =  vergleiche, siehe (auch) cf. (confer) compare
am gleichen (früher erwähnten) Ort ibid. (ibidem) in the same place as the previous reference
N.B.  =  Beachte N.B. (Nota Bene) note well
Anlagen, beigefügt encl  stands for enclosed
Durchschnitt  –  Generaldurchschnitt avg. = average  –  g. avg. = general average = over-all average
   
Allgemeine Ausdrücke nach oben - General Expressions
den Ball (Punkt) machen, karambolieren to make the shot, to carom, to make the carom– "where scoring (the point) is the only goal"
den Ball auslassen, verfehlen to miss the shot, to miss the carom
Diese Stellung lösen – noch mehr Bälle machen make this billiard  –  make more billiards
wichtigste Aufgabe ist, den Punkt zu machen the first obligation is to make the billiard
Anfänger - Fortgeschrittener - Spitzenspieler beginner ( tyro,  neophyte ) - intermediate - expert, top player
Fuchs fluke, scratch = scored other than intended
Klapper, Konter  – Fuchs durch Klapper  –  Preller avoid a (possible) kiss(-out),   "the yellow will not disturb the red" a  kiss-in   –  a kiss-back
B 2 könnte B 3 wegschlagen, bevor B 1 dorthin gelangt "the 2nd ball might bank into the 3rd (over two rails) before the cueball gets there"
dem Konter ausweichen – Katastrophe vermeiden to duck a kiss – to avoid a sell-out
Wenn Sie wissen ,dass Kontergefahr besteht, müssen Sie das Dessin etwas abändern oder eine neue Figur wählen
"when you know the shot has a kiss in it, you must distort the pattern somehow
or shoot something else"
"Treffpunkt, Geschwindigkeit und Effet abstimmen" "to blend hit, speed, and English"
Ein Sitzer a high percentage shot, a cookie = very easy shot
Diesen Ticky könnte man schenken (this ticky is) close to a 'gimme' (derived from Golf)
wenn Sie den Ball verfehlen, droht Spielverlust it's a sellout if you miss
Name, Bezeichnung designation = denomination
der Ball kann gar nicht durch's Loch (Lücke) gehen "the ball can't go through the hole (gap)"
eine ausgezeichnete Alternative "an excellent alternative"
Laufeffet ist am leichtesten voherzusagen "running English is easiest to predict"
schlecht vorherzusagen somewhat unpredictable
nicht die beste Möglichkeit not the best available
zugegebenermaßen schwierig, aber das ist alles was man vorschlagen könnte "admittedly difficult, but so is everything else that might be suggested"
ist weniger gefährlich carries fewer risks of injury
....verwandelt diese Position aus einem sehr schwierigen Stoß in ein Kinderspiel "simply knowing the ticky concept changes this position from a monster to a patsy"
schwierig genug  –  ganz nach Gefühl, aus dem Bauch heraus it's hard enough  –  visceral(ly)
spielbar –   undurchführbar  –  unpraktisch playable  –   impracticable  —  impractical
Freie Partie straight billiards
Anfänger sind überrascht,  Experten auch "beginners are surprised, so are experts"
(Laufeffet) macht die Sache schlimmer (running English) makes matters worse
Einige Schlussbemerkungen a couple of final observations:
mit dem Gedanken (der Absicht) .... with the idea of
ein ähnliches Thema behandelt das, was geschieht, wenn .. "a related subject has to do with what happens, when"
Verwirrung, Durcheinander (frowns of) confusion
Beispiel  –  in diesem Fall (bei dieser Gelegenheit) a sampling, an example  –  in this instance
eine klare u. prägnante Erklärung der Stöße a clear, and concise explanation of shots
Alles oben Gesagte gilt auch, wenn .... all of the above applies when ...
etwas betreffen, zu etwas gehören to pertain to s. th.
Diese Situation trifft oft ein this situation appears quite often
etwas in den Griff bekommen to get a grip on ....
darum handelt es sich nicht that's not the issue
Wir wissen sehr zu schätzen, dass Sie Ihr Wissen mitteilen We deeply appreciate that you impart your knowledge
tiefer in eine Frage (Problem) eindringen to go further into a question
wie folgt  –  Schluss folgt  –  ungefähr in the following way  –  to be concluded  –  or so
ist vorrangig  –  bitte beachten Sie has top priority  –  kindly note ...
geeignete Maßnahmen ergreifen to take appropriate measures
diesem Zweck dienen to answer this purpose
bei diesem Dessin with this pattern (method, solution); when applying this pattern
   
   
Antreffen
nach oben - Where to hit
B 1  
Treffpunkt an B 1 cueing point at B 1, hit point B 1
Antreffhöhe cueing height
B 1 an einem best. Punkt treffen (ansprechen) strike (hit) the (spot on) the cueball – address the cueball – cueing the ball
sehr hoch – etwas über (unter) Mitte very high – a little above (below) center
neutrale Höhe, Ballmitte bzgl. der Antreffhöhe center
Stoßen Sie B 1 absolut zentral, ohne das Queue schräg zu halten "hit the cueball as close to the center as possible without elevating the cue
tief  –  unterhalb des Zentrums low, deep, below center
sofern der Ball irgendeinenVorwärtsdrall (Rückwärtsdrall) hat "if there is any topspin (drawspin) on the ball"
Zugball vom Roten "drawing the cueball off the red ball"
   
B 2  
Antreffdicke von B 2, wie voll man B 2 treffen muss quantity of B 2, thickness of B 2, how full (fully) to hit B 2
halbvoll – 3/8 voll half full, 1/2 hit – 3/8 hit
dickes Treffen  –  dünn, B 2 schneiden thick hit – thin hit, cut the 1st object ball
ziemlich  –  sehr voll  –  voll fairly full, very full hit, full hit
zwischen Schnittball und Halbnachläufer wählen choose between the cut and the drive = cut fairly thin or hit rather full with high (right/left) English
den Weißen dünn rechts treffen hit the white thin on the right side
sehr dünn treffen to fan the ball
abprallen von B 2 to deflect ..., to bounce off B 2
Stoßvariable kombinieren (z. B. voller treffen und mehr Speed blending variables (e. g. a fuller hit and more speed and follow)
(dick getroffenen) B 2 treiben (= sehr stark andrücken) to drive B 2
Dieser Stoß kommt gut zu passe this shot comes in handy
Eine Spur kürzer  –  ein Hauch Gegeneffet a shade (whiff) shorter  –   a shade of reverse
B 2 wird ins Zentrum geschickt B 2 is driven to center area
Weiß schneiden und mit Tieftoß kompensieren cut the white and compensate with draw
   
B 3  
B 3 nur ganz sanft treffen hit ball 3 gently
B 3 treffen, B 3 karambolieren to collide with B 3, to carom B 3
   
   
Bälle
nach oben - Balls
Spielball, Ball 1, B 1 cueball, ball 1, B 1
Angespielter Ball, B 2 1st object ball, B 2
Dritter Ball, B 3 2nd object ball, B 3
Der Spielball verfehlt den Roten rechts the cueball misses the red on the right side
bei vollem Treffen prallt der Spielball (stärker) nach seitlich ab bevor er sich "nach vorne streckt". "with a full hit the cueball steps sideways before diving forward"
Mit dieser Technik hat man viel bessere Kontrolle des Spielballs this technique has much better control of the cueball
Abprall des Spielballs von B 2 the cueball deflection off the first object ball
Gelb ist der gegnerische Ball, Rot der Neutrale the yellow is the opponent's ball and the red is the neutral ball
alle Bälle sind (liegen) nahe beieinander all three balls are in close proximity
schwierig, B 2 genau an einer best. Stelle zu platzieren it is diffucult to accurately place B 2
B 1 liegt auf der Mittellinie des Tisches B 1 is located an equal distance from both long rails
direkt aneinander liegend contiguous, frozen to
   
Banden und Winkel nach oben - Rails and Angles
Gummibande  –  Holzbande  –  Bande insgesamt cushion  –  wooden rail  –  rail
Kurze Bande  –  Lange Bande (Seitenbande) end rail, short rail  –  long rail (side rail)
Kopfbande –  Fußbande top rail (cushion) –  bottom rail (cushion)

press an der Bande –-  sehr nah der Bande
bandennah (näher)  –   wenige mm von der Bande entfernt

frozen to the rail (frozen on rail), stuck on the gum  –  hugging the rail  –
close(r) to the rail  –  a few inches (millimetres) from the rail

Rot liegt 1 Fuß von der langen Bande entfernt the red is a foot from the side rail
B 2 liegt am 4. Dia (N. B.: am = gegenüber, nicht "durch") the 2nd object) ball is lying off diamond 4 (N.B.: at = opposite the point, not "through")
Rechter Winkel a right (square) angle
kommt zur 1. Bande mit negativem Bandenwinkel "goes into the first rail with a slight negative angle"
die erste Bande treffen, berühren to get (to arrive at = to hit = reach = contact = touch) the first rail
einen Punkt an der 3. Bande treffen how to hit a third-rail point
der Punkt an der kurzen Bande, durch den wir spielen müssen the point on the short cushion through which we must play
trifft die erste Bande zu weit von der Ecke entfernt "strikes the first rail too far from the corner"
Steil abschlagen mitt Gegeneffet back up steeply
Vorbänder zur kurzen (langen) Bande end-rail (side-rail) first
B 1 läuft über 5 Banden the cueball is going five rails
Zielpunkt an der 1., 2. oder 3. Bande 1st or 2nd or 3rd rail aim spot
nah an die Ecke heran zielen aim it near the corner
Einfallswinkel (Anschlagwinkel) an der 1. Bande angle of incidence (approach, arrival) at (on) the first cushion
Ausfallwinkel (Abschlagwinkel) angle of reflection (depart) at (on) the first cushion
der Ball liegt mehr oben an der langen Bande the ball lies further up the long cushion
B 1 erreicht B 2 von hinten (aus der Ecke) B 1 approaches B 3 from behind (out of the corner)
Ball-Bande-Stoß ball (2) on rail shot
   
Dessinwahl nach oben - Pattern Choice
Ein Dessin wählen pick up a pattern, shot, stratagem
Aufgaben und Lösungen problems and solutions
alle 3 Lösungswege müssen in ähnlichen Situationen bedacht werden "all three patterns must be considered in similar positions"  
Es gibt andere Wege   –  Suchen Sie nach anderen Lösungen there are other ways of course  –  "look for another pattern"
die beste Lösung ist natürlich, ............... "the best shot, of course, is off the left side of the white with right English"
ein sehr gebräuchlicher Stoß a very common shot
Mehrere Möglichkeiten stehen zur Verfügung several options are available
Welche Lösung würden Sie versuchen? how would you score the point?
Dies Dessin wird oft übersehen, wenn man die Bälle einige Fuß in Richtung Tischmitte verschiebt "this pattern is often overlooked when the balls are moved several feet toward the center of the table"
Der dahinter stehende Gedanke lässt sich auch anwenden ........
der Spielball läuft besser in Tischlänge und nicht über die Breite
"the thinking behind the discussed shots is also applicable to positions in which the cueball travels the length rather than the width of the table".
Einen besseren Einflaufwinkel sicherstellen ........ kommt in einem Winkel an, der eine bessere Chance bietet, den Ball zu machen
provides a better angle of approachcomes in at an angle that provides some chance of scoring
Es stellt sich die schwierige Frage, welchen Stoß wählen:
den besten oder den bequemesten Stoß?
The tough question of which shot to select arises:
the right shot or the more comfortable shot
Ein flüchtiger Blick könnte einen glauben machen .... A cursory look might lead one to believe that ...
Stoß aus zwei Möglichkeiten auswählen .... when choosing a shot from two or more options one should always take into consideration
der zur Diskussion stehende Stoß the shot in question
diese Stellungen bieten Gelegenheiten, um ..... these leaves tend to present opportunities for use of ...
   
   

Dessins  (Figur, Bild, Stoßbild, Muster, Vorschlag, Lösung)

nach oben - Patterns   (Shot Pattern, Shot Design, Method, Figure, Shot, Option, Stratagem, Proposal, Solution)
Der Anfangsstoß The breakshot (opening shot)
Kleiner Rundball – langer (großer) Rundball Short (regular) Around   –  Long (regular) Aroud = Top Rail (regular) Around = long way round
gelängter Rundball Lengthened Around, Long around the table (side rail as 1st rail)
Rundball mit Gegeneffet (an der 1. Bande) Reverse Around the Table
Quartball – kurzer Quartball (regular) Around Inside (behind B 2) – Short (regular) Around Inside
kurzer Rundball oder kurze Quart (natural) short angle
Tümmler Top Rail (regular) Around Inside  =  End Rail Inside (shot).....
Plus-Stoß, Plus-System-Stoß  –  Gegeneffet-Abschlag 3. Bande Plus (System) Shot, Short End Rail (around inside or outside), extended (backup at the 3rd rail)
(Kurzer) Plusstoß ("vorher") mit Verlängerung off-the-end zig-zag
Doppel-Rundball – Doppelquart Double Around (twice around the table shot) – Double Around Inside (= inside five-railer)
Pendler – Doppelpendler – Dreifachpendler Across the Table, cross-table shots – Double Across the Table,  twice-across (off the red)
Three times across.    Pendulum Shot.
Schräg-Pendler – Doppel-Schrägpendler Zigzag – Double Zigzag.  Oblique Pendulum Shot.
Normaler kurzer Pendler reverse shot
Kurzpendler, wenn B 3 nah der 2. u. 3. Bande short angle backup = drop in
Gegeneffet-Pendler reverse cross-table
Langpendler end-rail up and down
gezogener Langpendler up-and-down draw-shot
Vorband-Zugball-Pendler rail-first draw-back cross-table
Schrägpendler, an B 2 "vorher" outside zig-zag
Schnitt- oder Zugball, an B 2 "hinterher" inside cut or draw
Vorbänder Bank, Bankshot, Rail First Shot
Gegeneffet-Vorbänder reverse bank
Zweiband-Vorbänder aus der Ecke two rails first out of the corner
Holländer, Vorbänder umgekehrt aus der Ecke (corner) spin out  =  reverse out of the corner
Durchschlupf-Vorbänder ticky
Ticky mit 2 Vorbanden backup ticky
Ticky mit schrägem (eher flachem) Einlaufwinkel angled ticky
Ticky mit stärkerem seitlichem Abprallen an B 2 snap-away (backup) ticky
Umkehrer, Mößlacher double the rail reverse English shot, double the rail out of the corner
Doppelbänder double the rail shot,  doubling the rail,  back-to-the-rail shot
Nachlauf-Doppelbänder smash-through back to the rail
Begegnungsball time shot  (i.e. relocating the 1st object ball)
Ein Vierbänder a four-rail shot, a four railer
Kurzer, gedrückter Rundball (oder Quart) short-angle shot
Stark gedrückte Quart a flat short angle
Eckenflitzer whipout (of the corner) = corner-plunge
Vierbänder bei Ball-Bande (B 2 nahe Kopfbande) ball-on-rail four-railer
   
   
Effet nach oben - English, Sidespin
Laufeffet natural English = running English
Seiteneffet side english = side spin
Linskeffet – Rechtseffet Left (hand) English – Right English (sidespin)
Aufzieher, Übereffet spin shot, super sidespin
Ohne Effet no English, deadball, centerball, dead center English
Gegeneffet reverse English, (extreme) holdup (shot)
Maximaleffet - Laufeffet extreme English  –  running English  (= natural English)
gleichsinniges Effet, z. B. B 2 links getroffen läuft auch an den Banden links herum = es wird an B 2 "vorher" gespielt. equally working sidespin, e.g. B 2 is hit on it's left side and B 1 also runs left around =
you play "before" B 2
gegensinniges Effet, z. B. B 2 links getroffen läuft an den Banden aber rechts herum = es wird an B 2 "hinterher" gespielt = Quartbälle und Tümmler.  Vielfach wird die Bezeichnung "innen" und "außen" verwandt: Sehr mißverständlich!  Siehe auch Abt. Position! inversely working sidespin, e.g. B 2 is hit on it's left side and B 1 however runs right around = you play "behind" B 2.  Many players (and especially form foreign countries) use the term "inside" and "outside", this is very confusing! See also section "Position" on this page.
Better have a look at the respective diagrams to be sure!
Tiefstoß-Effet  –  Nachläufer-Effet low english, deep shot  –  follow (English)
B 1 unten rechts treffen – zentralhoch und rechts Effet hit B 1 with low right – center right
der Ball hat noch deutliche Rotation, wenn er die 3. Bande trifft the ball is still spinning when it reaches the third rail
die einzige Schwierigkeit ist, das richtige Effet zu geben the only tricky thing is putting the right English on the ball
tiefer Zugball ohne Effet the english is a low dead draw
   
   
Geschwindigkeit, Stoßstärke nach oben - Speed (Velocity), Force
Stoßstärke impetus (force)
erwünschte Geschwindigkeit desirable ball speed
mit flotter Geschwindigkeit with firm speed
mit extremer Kraft (Speed) with excess force, with an excess of speed
kräftig stoßen (mit viel Nachlauf-Effet) shoot hard and use plenty of follow
wenig (sanfte) / mittlere Geschwindigkeit soft / medium speed
genug Tempo geben, um die 2. Chance (Weg) zu nutzen "be shure to use enough speed to make it the second way"
Wie Speed die Richtung (an B 2 und den Banden) beeinflusst "how speed affects direction (departing from B 2 or the cushions)"
Lieber genauer als mit Gewalt precision rather than strength!
Ziemlich hart stoßen, um eine gute Erfolgschance zu haben struck fairly hard to have a good chance of success
nur wenig Kraft ist erforderlich little force is required
härteren Stoß anwenden a harder stroke must be used
mit (großer) Entschlossenheit stoßen to hit with (considerable) authority
nicht zu schlapp (vorsichtig) stoßen, sondern knackig don't baby this one, it must be struck crisply
Bandentreffpunkte ändern sich mit der Geschwindigkeit hit points (on the rails) change with alteration of speed
man muss aufpassen, nicht zu stark zu stoßen care must be taken not to stroke too hard
B 1 trifft B 3 kräftiger, das heißst bewor er seine Vorwärtsenergie verliert B 1 hits B 3 more forcefully, i.e. before it looses its forward momentum
Wenn B 2 zimelich voll getroffen wird, läuft B 1 langsamer bei jedoch (relativ) verstärktem Drall (Rotation) if B 2 is hit rather fully B 1 loses most of its force leaving him spinning while travelling slowly
Die Rotation klingt ab (verliert sich), gerade bevor die 3. Bande erreicht wird the amount of spin will wear off just before reaching the 3rd cushion
   
   
Griff – Bock – Stand nach oben - Grip – Bridge – Stance
Bock bridge
langer (kurzer) Schnabel – Länge des Schnabels long (short) bridge – length of bridge
rechte Hand hinten (mehr vorne) am Queue long (short) grip
freihändiger Kopfstoßbock free-hand massee bridge
mehr aufrechter oder gebeugter Stand Stance more upright or bent forward (down)
stark gebeugte (Haltung) deeply stooped (stance)
   
Lauflinien nach oben - Lines, Tracks
Lauflinien tracks, running lines, moves
Rundball around the table natural (regular)
Natürlicher Stoß = jede Bande, die berührt wird, liegt neben der vorherigen (nicht gegenüber) natural shot = "regular" = each rail contacted is adjacent to the previous one (not cross the table)
Ball läuft kurz (rund) - Ball läuft lang ball runs short - ball runs long
längen (evtl. auch "durchdrücken") to straighten = to lengthen, resp. not bending
der Stoß kann gelängt (gekürzt) werden (jeweils hinsichtlich der Tischlänge the shot can be lengthened / shortened (both with respect to the table length)
den Ball kurz oder lang spielen (bes. Double Arounds) playing the shot short (long)
Längen mittels Nachlauf- oder Zugwirkung stretching with follow or with draw
längender Lauf, kürzender Lauf long roll, short roll
Bogenball (Kurve) nach dem Treffen von B 2  –  der Ball macht einen Bogen nach vorne (Hochstoß) / nach hinten (Tiefstoß) a curving ball after hitting B 2  –  the ball bends forward (high hit)  /  backward (low hit)
nach innen kurven, nach außen abweichen (ausweichen)
(bei viel Effet resp. bei starkem Stoß)
curves inwards, deviates outwards  –
Viel Seiteneffet oder Hochstoß verwenden
um eine Bogenlinie zu erzielen
apply much sidespin or follow,  in order to bend the cueball path
der Spielball muss die 1. Bande erreichen, bevor der Topspin eine merkliche Bogenlängung bewirken kann, sonst wird B 1 viel zu lang "the cueball must reach the first rail before before the topspin has a chance to bent the ball forward any appreciable amount, otherwise the cueball will go much too long."
Einkurven mittels maximal Effet und sanftem Stoß curving path with much sidespin and soft stroke
Seitliches Ausweichen bei hartem Stoß squirt path (= deviation) on hard stroke
Tiefstoß, in die Bande hinein, bewirkt steiles Herauskommen draw (hit below center) off a rail results in a straight path, if B 2 is close to the rail
den Ball auf der kurzen (langen) Seite verfehlen to miss the ball on the short (long) side long side  =  to miss the shot short (long)
Linien von der 3. zur 4. Bande third-rail returns (tracks )
Die Auswahl, ob als 3- oder 4-Bänder a three-rail or five-rail option
Nachläufer (bzw. Ticky)  mit Verlängerung smash through (ticky) extended
Flachwinkliger Vorbänder long-angle bank
kurze (lange) Lauflinien short (long) angle tracks
beachten Sie die Sichtlinie von der 2. zur 3. Bde please note the sight line (sighting) from the 2nd rail (to the 3rd rail)
   
   
Positionsspiel nach oben - Play for Position
auf Stellung (Fortsetzung) spielen playing for position, setting yourself up – the basics of position play
Position: meist gebraucht, wenn man sich auf die  Eignung der Folge-Stellung für die Fortsetzung der Serie beziehen möchte Position: mostly used when refering to the suitability of leave (a fine leave, a good position leave) for the continuation of a run
(gute oder schlechte) Folgestellung für den Spieler selbst the follow (following shot, good leave or bad leave) for yourself
gute Fortsetzung a good second shot, a good follow
Serien machen to make runs
(Amerikanische) Bandenserie rail nurse
schauen Sie, welcher Ball auf Chance steht – kleines und großes Ziel(scheibe) "look for the big ball" –bigger target –huge target – small and large target
Doppelchance     –    "stellen Sie sicher, dass der Ball als Vierbänder kommt, wenn Sie nach 3 Banden verfehlt haben" two way shot   –  "be certain to make it off four rails if you miss it off three"
Wenn der Ball nicht kommt, wenn er "direkt" in Richtung Ecke läuft, besteht die Chance, dass er mit Verschlagen gelingt "if you don't make it going in there is a good chance to make it backing out (coming out)!
Zugleich an Verteidigung und Fortsetzung denken "consider its safety and position virtues"
eine hübsche Besonderheit besteht darin, dass der Spieler nicht nur abgesichert ist, wenn er verfeht,  er wird wahrscheinlich auch eine gute Stellung für sich selbst haben, wenn er punktet "a nice feature is that not only is the shooter protected if he misses, he is liable to have position if he scores, as the white might end up near B"
er lässt leiche Bälle aus und hinterlässt zu viele Sitzer he misses easy shots and he leaves too many easy shots
Sie haben eine gute Chance, ..... zu hinterlassen "you stand a good chance of leaving a ......"
Dieser Stoß hat Verteidigungs-Qualitäten this shot has it's defensive merits
Das Ergebnis ist bestens, sowohl für den Absatz wie die Folgestellung "you'll be in perfect shape (either for the leave or the follow)"
an B 2 hinterher (vorher) spielen inside (outside) B 2
Lage des Spielballs  –  B 1 liegt schlecht location of the cueball  –  cueball is located badly
Die Standardlösung dieses Problems "the commonest (= standard) application of the theme (Thema!)
B 2 wird bei Punkt A zu zur Ruhe kommen: gute Folgestellung "B 2 is likely to end up in the vicinity of A, providing a good second shot"
es ist nicht notwendig, eine spezifische Stellung prophezeien zu können, es ist wichtig, eine voraussagbar gute Stellung zu bekommen
it is not necessary to predict a specific easy 2nd shot, it is important
that the shot is predictably easy
notwendig ist, dass der Ball in gewissen Zonen liegen bleibt all that is necessary is that the balls finish in certain areas
Gute Position, unabhängig davon, welche Seite oder wie dünn der Spielball den B 3 trifft good position regardless of which side, or how thinly, the cueballs hits B 3
die Bäller versammeln to gather the balls  –   an excellent gather shot
das ist deutlich überlegen, als wenn Sie überhaupt nicht auf Position spielen it is far superior to not playing for position at all
Sie werden bei diesem Stoß einen höheren Prozentsatz von hervorragenden Stellungen finden als bei anderen Lösungen you will find a higher percentage of excellent leaves with this shot than with any other
Diese Ballbewegungen (= Stöße), selbst wenn sauber ausgeführt, ergeben nicht in 100% leichte Folgestöße these moves, even when properly executed, do not produce easy leaves 100% of the time
B 1 sollte nicht zwischen B 2 und B 3 liegen (platziert sein) B 1 does not have to be situated between B 2 and B 3
wenn B 2 den Spielball nicht blockieren würde if B 2 didn't  block  B 1 in the leave
wenn möglich B 1 an Punkt X zum Halten bringen  –  B 1 kommt zur Ruhe direkt bei .... if possible have B 1 stop at point X   –  B 1 comes to rest directly at ....
hohe Serie, Höchstserie, Serie high run, hightest run, serie (from french: la série)
Durchschnitt average of runs
   
Psychologie nach oben - Psychology
Grundhaltung tenor, attitude
positiv denken think positively,  aquire a positive attitude
Siegeswillen haben to have a strong will to win,  to be eager to win
heiter-gelassene Gemütslage serene composure
einen Lauf bekommen, in Fahrt kommen to get on a run
Höhenflug haben  –  Glückssträhe bekommen to be on a roll  –  to get on a roll
sich sicher sein to feel certain
playing flush Spielrausch
sich einleben in, sich eingewöhnen to settle in/into
sich versenken in to immerse oneself in/into
zu diesem Thema to this subject
   
Queue, Bälle, Tisch nach oben - Cue(stick), Balls, Table
Kopfbande, head of table = the end of the table where the cueball is placed at the start of the game
= the end of the table where the nameplate is
Schrägstoß with elevation of the cue = raising the butt of the queue
Das Vergnügen beim Dreiband ist abhängig von der Qualtität des Materials "the pleasure to be derived from three cuhion is dependent upon the qualitiy of the equipment"
lang (bzw. kurz) abschlagender Tisch a long (short) table, a long angled table
Queuespitze cuetip
Billardstock, Queue cue, cuestick, queue
Tisch prüfen, wie er von den bekannten Standardwerten abweicht,
dann Linienwerte auf anderen Tisch übertragen
check each table to see how it varies from your known values
then your track values can be taken to any table and the deviations can be translated
Tischquadrat links unten lower left square of the table
Hilfs-Brücke, die "Krücke" mechanical bridge
   
Rechnen nach oben - Calculating
5,5 mal 4 Dia = 22 5.5 times 4 diamonds equals 22
Treffpunkt an der 2. Bande liegt bei Dia 2,5 2nd rail hit spot value is 2.5 diamonds
4 Dia von Punkt X entfernt four diamonds away from point "X"
auf Dia 50 "durch die Bande" zielen aim into = through diamond 50
die Aufnahme inning
hohe Zuschauerzahl a high total of attendance
   
   
Stoss nach oben - Shot
Stoßtechnik stroke technique
Nachläufer follow shot, smash through
Gewalt-Nachläufer - Gewalt Zugball force follow – force draw
leichter Zugball a little draw
Bogenzieher hook draw
tiefer, gefühlvoller Zugball deep draw with ( much) feeling
weich (sanft) stoßen "how softly the ball can be struck"
Zugabe (oder Abzug) allowance
Systemanwendung bei B 2 zuerst using the system off a ball = ball first
Ticky mit Bogenlinie bei Zugball (1. Bde)  –  ....bei Nachläufer (2. Bde) ticky bent by draw (first cushion)  –  ticky bent by follow (second cushion)
Schlangenstoß (Doppelbänder) bei mehr senkrechtem
Anspiel zur 1. Bande
snake-shot = double the rail on a more straight angle to the first rail
gestreichelt - sanft stoßen stroked - roll the ball gently, hit it softly
zu viel Handgelenk if too much wrist (action) is used
er kann nicht mit links spielen  –  die Situation kann auch für einen Rechtshänder sehr schwierig sein. he doesn't shoot lefthanded  –  the situation can be very awkward for a right-handed player though
Jabstoß jab shot = stun shot = bump shot
Langes (kurzes) Nachfolgen short (long) follow thru (follow-through)
"Langer" Stoß: Die Queuespitze folgt dem Ball lang nach long stroke: the cuetip follows through the ball
B 1 eineinhalb mal um dem Tisch schicken to shoot B 1 one-and-a-half time around the table before hitting B 3
Kopfstoß Massé,  Massee
Preller, Abpraller a kiss-shot
ganz genau spielen – Feinabstimmung – äußerst akkurat to pay precisely exact – fine tuning – with pinpoint accuracy
   
   
Systeme nach oben - Systems
Formel anwenden applying the formula
Startpunkt des Spielballs beziffern numbering the cueball origin
Linien verschieben track-shift
Ohne Effet Systeme deadball systems
Den Bandenschlupf (Slip) messen measuring table slide
das Diamantsyste sezieren (analysieren) effectively dissect the diamond system
Interpolieren  to interpolate
dies System anpassen to accomodate this system
Startpunkt - Zielpunkt - Ankunft starting point (depart, departure) - aiming point - arrival
Eine Ankunftskorrektur (Zugabe + oder - ) muss an der 3. Bande gemacht werden, weil sonst der Ball zu kurz (lang) läuft an allowance must be used on the 3rd rail because otherwise the ball runs short (long)
Basis-Linien basic tracks
B 2 ist weit von der Basislinie entfernt the 2nd object ball is wide of the basic ticky tracks
Verbindungslinien direction lines, connection lines
Die Fähigkeit, den Spielball (oder B 2) an einen bestimmten Bandenpunkt zu bringen the ability to shoot (to drive) the cueball (or B 2) to a specific point
Zielpunt  –  tatsächlicher Treffpunkt point of aim  –  point of contact
Für Systeme: Standardeffet und -geschwindigkeit for systems: standardize speed, standardize english
Man muss die Linien kennen, aber wenn Sie nicht in der Lage sind, mit B 1 konstant am Zielpunkt anzubanden, wird es schwierig knowing the tracks is required, but if you can't hit the cueball consistently to arrive at a specific point, then you are in trouble
Kategorie = Klassifikation von Stellungen, in denen der Ball .... category (1) = classification of situations in which the ball .....
Methode = eine Kategorie (1) Situation bwirken method (1): how to cause ( bring about, result in) a category 1 situation
bewerkstelligen, erreichen, erzielen method 3 is accomplished (achieved, brought about) by playing
hier täte man besser daran, nicht zu versuchen, B 2 .... on this one you'd be better off not trying to place B 2 in the preferred section
die beste Platzierung für B 2 .... the most desirable location for B 2
   
   
Training nach oben - Training
Dieser Stoß benötigt viele (wenige) Übungseinheiten this move needs many (just a few) practice attempts
Übungsspiel practice game
erfordert tatsächlich viel Übung actually requires a lot of practice
   
   
Verteidigung nach oben - Defensive Play
eine schlechte Stellung hinterlassen to deliver (hand over) a bad leave, to play defensive, to play safe
gegen sich selbst "verteidigen" (natürlich unbeabsichtigt) playing yourself safe
Der Absatz (Hinterlassenschaft, Folgeposition) für Sie selbst oder Ihren Spielpartner = Die Stellung nach erfolgreichem (oder nicht ....) Stoß (besagt zunächst nicht, ob gute oder schlechte Position) the leave, for yourself or your playing partner (opponent)
the leave = resulting ball position from a successfull oder unsuccessfull attempt to score
Je geringer die Chancen sind, den Punkt zu machen, um so größer ist der .Wert des Verteidigungs-Spiels the lesser the chances of scoring a point, the greater the value of safety play
stark verteidigen to play for strong defensive leave
   
Zeichnung nach oben - Drawing, Diagram, Chart
enthält präzise Zeichungen, welche Techniken darstellen, die entscheidend sind für das Fortkommen jedes Spielers filled with precise diagrams, illustrating techniques crucial to any player's advancement
die Lösung für das unten stehende Problem the solution to the problem given below
nebenstehendes Bild adjoining (opposite) drawing
Zeichnung Nr. 17 Diagram (problem, figure, fig.) No. (no.) 17
gestrichelte Linie dashed line
durchgezogene Linie solid line
   
   

 

Unbenanntes Dokument
Unbenanntes Dokument
Link mich for FREE mit: http://www.dreiband-billard.de
© alle rechte vorbehalten und Haftungsauschluss
Alle Daten auf http://www.dreiband-billard.de genießen urheberrechtlichen Schutz. Alle zitierten Schutzmarken, Warenzeichen, Produkt- und Firmennamen bzw. -logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer.
powered by: www.billardbuch.de